BKK Gildemeister Seidensticker

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKERWinterstraße 4933649 Bielefeld

Klassifikation

Die BKK Gildemeister Seidensticker gehört zu den gesetzlichen Krankenkassen und erfüllt die Aufgaben im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie zählt zu den Betriebskrankenkassen.

 

Versicherte

Die BKK Gildemeister Seidensticker hat rund 182.000 Versicherte (Stand: April 2017).

 

Geschichtliches

  • Die Wurzeln der BKK Gildemeister Seidensticker lassen sich bis ins Jahr 1874 zurückverfolgen. Damals rief Friedrich Gildemeister freiwillig die Kranken- und Unterstützungskasse der Firma Gildemeister & Comp. ins Leben.
  • Zehn Jahre später genehmigte die Köngilich-Preußische Regierung in Minden die Kasse offiziell als „Krankenkasse für die Fabrik der Firma Gildemeister & Comp“.
  • Auch in turbulenten Zeiten konnte die Betriebskrankenkasse ihre Eigenständigkeit bewahren und bereits 1959 das 75-jährige Jubiläum feiern.
  • Nach der Einführung der Wahlfreiheit bei Krankenkassen schlossen sich in den 1990er Jahren viele Betriebskrankenkassen zusammen.
  • 1997 entstand die BKK Gildemeister Seidensticker durch die Fusion der „Betriebskrankenkasse Gildemeister“ und der „Betriebskrankenkasse Seidensticker“. Beide Krankenkassen verband ihre Tradition, die Herkunft sowie die gemeinsamen Werte und Ansprüche.
  • 2003 vereinigte sich die BKK Gildemeister Seidensticker mit der 1915 gegründeten „Betriebskrankenkasse Zeppelin“.
  • 2015 erfolgte die Eingliederung der „BKK BJB GmbH & Co. KG“.